3

Unser Rezept für die „smart factory“

Am Mittwoch, 15. Juli 2020 wurde die Online-Vortragsreihe „Shaping the Future of Medical Technology“ zur T4M fortgesetzt und wir waren mit einem Pitch zum Thema Digitalisierung dabei. Jan Kasten, Geschäftsbereichsleiter für Digitalisierung in der Produktion bei macio, gab in seinem Vortrag einen kurzen Einblick in unsere erfolgreichen Kundenprojekte auf dem Gebiet und gewährte gleichzeitig einen Ausblick in die Zukunft der Smart Factory. Er zeigte konkrete Chancen auf und erklärte, weshalb der Weg in die Vernetzung und Automatisierung statt über einen digitalen Flickenteppich und umständliche Produktionsprozesse, über dynamikrobuste Prozesse schrittweise gestaltet werden sollte. Den digitalen Reifegrad des eigenen Unternehmens kennenzulernen ist hierbei ein hilfreiches Werkzeug unseres Geschäftsbereichs „Digitalisierung in der Produktion“, um gemeinsam mit den Kunden einen Weg in die zukunftsfähige Digitalisierung aufzuzeigen.

Sie wollen den digitalen Reifegrad Ihres Unternehmens ermitteln?

Da sind Sie bei unserem macio Digitalisierungs-Experten Birger Dethlefs an der richtigen Adresse!

Telefonnummer: +49 (0)431 67072-274

E-Mail: birger.dethlefs@macio.de

Hier geht es zum vollständigen Nachbericht des Fachmagazins Medtech Zwo.

Smart factory T4M Medizintechnik Connectivity Automatisierung Digitalisierung in der Produktion

Aktuelles