macio GmbH
6

Die schönste Tradition bei macio

Auch in diesem Jahr findet die macio Bike Challenge wieder statt. Der Fahrrad-Wettbewerb sorgt schon seit vier Jahren für Teamzusammenhalt, jede Menge Fitness und Ehrgeiz, Freude am gemeinsamen Fahrradfahren aber auch für ein Umdenken der Umwelt zuliebe.

Im vierten Jahr gibt es eine besondere Möglichkeit: Auch Kilometer auf dem Hometrainer sind erlaubt und wurden schon fleißig von einigen Kollegen*innen eingetragen. Im Corona-Lockdown waren dadurch Zuhause Fahrten über die anspruchsvollen Alpen oder durch das dänische Flachland eine smarte Freizeitbeschäftigung.

Berechnet wird an allen vier Standorten sowohl die Arbeitsstrecke als auch die privat geradelten Kilometer. Das große Teamziel ist 50.000 km im Zeitraum von viereinhalb Monaten zu erreichen – dann wartet im September eine Überraschung auf die gesamte Belegschaft aller Standorte. Da es bei jeder erreichten Zwischen-Etappe einen kleinen Hinweis zum Überraschungspreis gibt, fiebern alle motiviert den 25.000 km entgegen. Der Start war am 15. April und schon heute zeigt die Uhr knapp 20.000 km. Das sind umgerechnet mehr als 560.000 verbrannte Kalorien und 2.300 kg eingespartes CO2 in knapp zwei Monaten. Jetzt heißt es durchhalten und weiter in die Pedale treten!

Tradition Bike Challenge Teamzusammenhalt Umwelt Fitness Corona-Lockdown