4

3. macio Bike Challenge

Das mittlerweile traditionelle Sportereignis weckt nicht nur den Sportgeist in jedem einzelnen Teilnehmer, sondern auch ein Nachhaltigkeitsdenken in der gesamten Firma.

Alle fleißigen Teilnehmer*innen haben mit ihren sportlichen Einzelleistungen das gesamte Team von macio vorangebracht. Vom 01. Mai bis zum 07. September 2019 haben wir insgesamt 61.355 emissionsfreie Kilometer zurückgelegt. Dabei wurden 7.362 CO2 eingespart und 1.766.988 Kalorien verbrannt. Mehr als 100 Kollegen*innen haben an allen vier Standorten die sportliche Herausforderung angenommen. 19 Kollegen*innen konnten über 1.000 km auf ihrem Tacho verzeichnen. Sechs Kollegen knackten sogar die 2.000 Kilometermarke. Der Spitzenreiter hat allein 2.700 km erreicht und ist dafür sogar im Urlaub einmal durch die Alpen gefahren. So viel Motivation wird natürlich auch belohnt!

Das gesamte macio-Team gewinnt einen gemütlichen und informativen Abend mit Profi-Kitesurfer Mario Rodwald, der im Januar den Standort Kiel besuchen wird. Mario ist dreifacher Kite-Europameister und setzt sich stark für den Umweltschutz ein. Er unterstützte Forschungsvorhaben auf Büsum, führte Gespräche mit „fishing for litter“ und produzierte zuletzt gemeinsam mit dem NDR eine Reportage zum Thema Vermüllung der Weltmeere. Im Gepäck hat er seine persönlichen Erlebnisse und Anregungen zum Thema „Nachhaltigkeit und Emissionsfreiheit“. Im Mai ist Mario einmal um Schleswig-Holstein gepaddelt und gekitet – ganz ohne Emission. Er ist damit ein Sportler mit echtem Vorbildcharakter und wird bei macio einen inspirierenden Startschuss für das Jahr 2020 geben.